Volley Kehrsatz ist ein kleiner Verein, der von Volleyball begeisterten Frauen im Jahr 2010 gegründet wurde. Mit zwei Teams, ist der Verein in die erste Saison gestartet. Ein Damenteam in der 5. Liga und ein Juniorinnenteam beleben den Verein Volley Kehrsatz .

Dadurch, dass Swiss Volley Region Bern das Juniorinnenalter von

U21 auf U23 anhob, konnte der harte Kern der Juniorinnen ganz lange zusammenspielen. In der Saison 2014/15 war es daher auch nicht verwunderlich, dass eben genau diese jungen Frauen als ganze Mannschaft auf die 5. Liga wechseln wollten, weil die erste Spielerin aus dem Juniorinnenalter herausgewachsen ist. Dazu kam, dass die Trainerin der Juniorinnen den Verein verliess.  So gab es in der Saison 2014/15 sogar zwei 5. Liga Damenteams und eine Juniorinnenmannschaft U 23 mit 6 doppellizenzierten Spielerinnen, die mit den  vier im Juniorinnenteam verbleibenden Mädchen die Meisterschaft bestritten. Das eine 5. Liga Team schaffte  den Aufstieg in die 4. Liga. Die Saison 2014/15 war also ein ereignisreiches Jahr, aber auch die Wende im Verein.

Eine Zusammenarbeit zwischen den zwei Teams wurde unumgänglich. Für die Saison 2015/16  wurden also die beiden Damenteams zusammengemischt und so startete ein gemeinsames Team in der 4. Liga. Nicht ganz einfach, weil die Teams bis anhin mit unterschiedlichen Spielsystemen unterwegs waren.  Das zusammenführen der Mannschaft ist gelungen, aber der Ligaerhalt wurde nicht geschafft. Dafür konnte das Damenteam, in gleicher Formation, wieder in der 5. Liga starten und es bekam einen neuen Trainer um mit Vollgas in die Saison 2016/17 zu starten. Der Aufstieg wurde angestrebt.    

Ein grosser Erfolg für den Verein war, dass im August 2015 erstmals ein Schülerinnen- und Schülertraining für interessierte Kids ab der

4. Klasse aus den Schulen Kehrsatz  vom Club angeboten werden konnte. Mit volleyballähnlichen Gesten wird die Grundtechnik aufgebaut und so das Volleyballspiel im Kleinfeld eingeführt. 

 

Bei den Juniorinnen war die Saison 2016/17 ein Tiefpunkt. Da die Stammsporthalle totalsaniert wurde, verloren wir für ein Jahr unser Haupttraining und viele Spielerinnen verliessen den Club. Das Team wurde für diese Saison zurückgezogen. Nichts desto Trotz trainierten 6 übrig gebliebene Spielerinnen mit viel Elan und dem Ziel in der nächsten Saison mit neuen Spielerinnen wieder in die Meisterschaft einzusteigen.

Ziel erreicht! Für die Saison 2017/18 ist wieder ein Juniorinnenteam gemeldet!. Ganz glücklich sind wir noch nicht, da das Damenteam wieder einen neuen Trainer oder eine neue Trainerin sucht.

 

Ein hohes Ziel von Volley Kehrsatz in dieser Saison  ist es, dass von der Schülerinnen- und Schülergruppe  sukzessive junge Spielerinnen in die Juniorinnenmannschaft übernommen werden können und auch die Juniorinnen sich so wohl fühlen, dass sie in der Damenmannschaft ihren Platz finden. Dazu wird seit  Frühling 2017 der Vereinszusammengehörigkeit mit gemeinsamen Anlässen grosse Beachtung geschenkt.